24.000 Therapeuten sind schon dabei

Logopädie-Abrechnung: Rezepte abrechnen so einfach wie Fotografieren   

Etablierter Abrechnungsservice plus intuitive Abrechnungssoftware in einem: Immer mehr Logopädinnen und Logopäden rechnen ihre GKV- und Privatrezepte mit thevea ab. Wann machst du dir die Abrechnung einfacher?

✓ Ohne Bankdaten, kein Abo

✓ Persönlich & unverbindlich

thevea GmbH
4.7
js_loader
thevea GmbH
4.7
js_loader

3 Schritte, 0 Stolperfallen: Die neue Art der Abrechnung für Logopäden

  • Schluss mit der Tipperei: Foto-Erfassung der Verordnungen 
  • Schutz vor Absetzungen: Rezept-Check in weniger als 10 Sekunden
  • Digitale Abrechnung ohne Software-Installation & Extra-Hardware

1.
Logopädie-Rezept fotografieren 

Du fotografierst die Logopädie-Verordnung mit der thevea Scan-App auf deinem Smartphone. Die Daten werden automatisch und DSGVO-konform erfasst.

2.
Zurücklehnen und thevea prüfen lassen

Ergänze die Behandlungsdaten in der Abrechnungssoftware. Das Beste: thevea prüft im Hintergrund, ob die Vorgaben der Heilmittelrichtlinie erfüllt sind.

3.

Abrechnen und auf die Auszahlung freuen

Schluss mit Absetzungen: Du reichst nur noch korrekte Verordnungen ein. Die Auszahlung erhältst du nach 30 Tagen oder optional zum Wunschtermin.

Klick' dich jetzt durch die Abrechnung für Logopäden

Die Kosten für deine Logopädie-Abrechnung

Der Abrechnungsservice

Das Abrechnungstool

Beispielkosten bei 7.500€ Abrechnungsvolumen pro Monat und 12 Monaten Laufzeit:
66,75€ (0,89% von 7.500 Euro) plus 29,90€ = 96,65€ mtl.

Der Abrechnungsservice

Die Praxissoftware

Beispielkosten bei 7.500€ Abrechnungsvolumen pro Monat und 12 Monaten Laufzeit:
66,75€ (0,89% von 7.500 Euro) plus 49,90€ = 116,65€ mtl.